Installationen und Objekte


Verzeichnis kindlicher Träume


Paare (2)

 

Fiktive Augenblicke von Paaren

1. Wir schauen auf einen zugefrorenen See in einem kleinen Stadtpark; ein junges Paar auf dem Eis, kleine Büsche und Sträucher im Vordergrund, Neubausiedlung im Hintergrund. Sie, in einer hellen Jacke mit rosa Glockenrock, dicken weißen Strümpfen und Schlittschuhen. Er steht da, Hände in den Taschen, mit dunkler Mütze und schaut Sie an. Sie bewegt sich auf ihn zu, dann gleitet sie zurück und springt nach hinten. Während der Drehung schwingt, ihr Glockenrock hoch wie ein Teller, und dreht sich auch nach der Landung weiter, ihre Kufen kratzen auf dem Eis - Er lacht

 

2. Zwei Männer stehen vor einem Blumengeschäft und schauen durch das Fenster. Der Laden hat große breite Fenster aus Holz, die Ramen flaschengrün gestrichen. Über der Tür hängt ein großes gelbes Schild mit der Aufschrift „Sibylles Blumenecke“. Wir sehen nur die Rücken der Männer, Ihre Hände berühren sich.

 

3. Auf einer Wiese mit Bäumen, schaut ein schwarzer mittelgroßer Hund, einen Baumstamm hinauf, neben ihm fällt eine Walnuss hinunter, Er schaut die Frau neben ihm verständnislos fragend an

 

4. Ein Junge schaut durch das Schlüsselloch des Badezimmers, die Tür ist aus dunklem Holzpressspan, die Klinke schlicht silbern. Zwei nackte Körper berühren sich liegend auf gefliestem Boden.Ein Körper beugt sich quer über den anderen, sein Rücken verdeckt kurz einen hellen, weißen Bauch.

 

5. Wir schauen vom Vorgarten durch ein Küchenfenster eines Einfamilienhauses. Zwei Frauen stehen in einer kleinen Küche. Die jüngere rührt langsam in einem Topf. Die ältere steht hinter ihr und redet gestikulierend. Die Küchenfliesen über dem Herd, orange und gelb, spiegeln den Oberkörper der kochenden Frau

 

6. Im Stadtbus, dichtgedrängt, selbst Stehplätze sind kaum vorhanden, halten wir uns schwankend an einem Haken oben fest. In jeder Kurve berühren wir leicht mit der Hüfte eine alte Dame, die hinter uns steht, am Rücken. Sie riecht stark nach Parfüm und erinnert dich unweigerlich an deine Großmutter und ihr altes Haus, und danach an die Trennung von deinem zweiten Partner. Dann schaust du aus dem Fenster und folgst mit den Augen den Bäumen am Straßenrand

 

7. Beide stehen voreinander aufgebaut im Wohnzimmer, der Kamin brennt. Sie streiten, einer ruft: „Nie kann ich ausreden,“

Der andere dreht sich um.

„Immer…“


treasures

 

treasures-fünf Gruppen

Erzählungen

Assemblagen und ready mades

Eine Landschaft,

Französische Tasche

treasures

Mit dem Begriff „treasures“ fasst Köster verschiedene Arbeiten als zusammengehörige Gruppe
zusammen. Hierzu gehören die druckgrafischen Arbeiten: „treasuremaps“, „Planquadrate“ und „meine Scherben Sie rühren sich“ die Zeichnungen „vom Suchen und Finden“ und die Objektgruppen/Installationen „Paare“ und „Erzählungen“ sowie einige Assemblagen


Artist in Residence (Kunstpavillon Burgbrohl)


Blacky und Becky


hairy field 2


hairy field 1


GLISTER


Münder


Gefäße


Paare (1)


Stinky Pete


Arthur est un perroquet


Tapete


ohne Titel,

glattes gleiten möglich,

le katz und co